header
Verein 19.09.2021 von Frank Noerder

Seit Sonntag , dem 19.09.2021 gilt Warnstufe 1

Seit Sonntag , dem 19.09.2021, gilt Warnstufe 1

Im Landkreis Verden bedeutet dies für unseren Sport:

Es gelten die 3 G Regeln: Nur Geimpfte, Genesene oder aktuell negativ Getestete dürfen Indoorsport ausüben.

Im Einzelnen ist zu beachten:

  • 3-G-Regel bei Teilnahme an Treffen in geschlossenen Räumen
  • Verantwortliche für Übungs- Trainings- und Wettkampfzeiten tragen Kontroll- und Aufzeichnungsverantwortung
  • Eine Dokumentation ist erforderlich! Sie kann sowohl mittels Luca-App, schriftlich oder EDV erfolgen. Hinterlegt werden die Unterlagen in der TVO Geschäftsstelle
  • Die 3G-Regel gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Die Abteilungen geben je nach Sportart zudem spezifische Regeln heraus. Sie können dort abgefragt werden.

Umkleideräume und Duschen in der Sporthalle Pestalozzistraße, Stader Straße und im Vereinsheim sind geöffnet. (Grundschule Sagehorn und Jahnstraße sind z.Zt. geschlossen). Die Nutzung der Umkleideräume und Duschen liegt im Ermessen der Abteilungsleitungen!

Euer Corona-Team

Oyten, 3.9.2021

Verein 09.09.2021 von Tv oyten e V

Jahreshauptversammlung am 17.9.2021 im Alten Krug (bei Bitter)

Liebe Mitglieder,

die Jahreshauptversammlung findet am 17. September 2021, 19.30 Uhr bei Bitter als Präsenzveranstaltung statt.

Es gelten die 3-G-Regeln. Zutritt ist nur Geimpften, Genesenen oder Getesteten (tagesaktueller Test) gestattet. Der Nachweis ist unaufgefordert beim Eintritt vorzuzeigen.

Nachfolgend die Tagesordnung:

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Gedenkminute für die im Jahr 2019 und 2020 verstorbenen Mitglieder
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  4. Ehrungen
  5. Berichte der Abteilungsleiter
  6. Bericht des Kassenwartes
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahlen
    1. 1. Vorsitzender
    2. 2. Kassenwart
    3. 1. Schriftführer
    4. 2. Schriftführer
    5. 2. Kassenprüfer
    6. Ehrenrat
  11. Anträge (falls vorhanden)
  12. Verschiedenes

Euer Vorstand TV Oyten

Verein 09.09.2021 von Tv oyten e V

Impfen!Schützen!Sicher!- Der Niedersächsische Turner-Bund empfiehlt

Schütze Deine Mitmenschen und Dich selbst: Lass Dich impfen!
Übernehme Verantwortung für unsere ungeimpften Kinder, Jugendlichen und besonders gefährdete Menschen: Lass Dich impfen!
Ermögliche Dir und uns ein weitestgehend normales, gesellschaftliches Leben: Lass Dich impfen!

Unzählige Wissenschaftler auf der Welt und in Deutschland vertreten unabhängig voneinander die klare Meinung! Impfen schützt!
Wir wollen mit Dir wieder Menschen und Begegnungen erleben. Wir wollen den Vereinssportbetrieb, Wettkämpfe, Lehrgänge und Kongresse sowie große Showveranstaltungen erleben. Und wir wollen, dass all unsere 750.000 Mitglieder gesund die Pandemie überstehen.
Wir sind überzeugt: Nur durch Impfen können wir die pandemische Lage und diese enorme gesellschaftliche Herausforderung gemeinsam überwinden.

Impfen schützt Dich und andere!
Impfen ermöglicht uns die Rückkehr in ein „normales“ gesellschaftliches Leben!
Impfen sichert das Fortbestehen Deines und aller anderen Vereine!
Impfen ist nicht nur eine rein persönliche Entscheidung!

Mach mit und sei Teil der Lösung!
Lass Dich impfen!

 

Weitere Infos zum Thema Impfen:
Bundesministerium für Gesundheit
Robert Koch Institut

Verein 19.08.2021 von Tv oyten e V

Abteilungsversammlung Handball

Liebe Mitglieder,

die Abteilungsversammlung der Handballer findet in diesem Jahr am 9.9.2021 um 19.30 Uhr im Alten Krug statt.

Einladung
Jahreshauptversammlung TV Oyten – Abteilung Handball
am Donnerstag, 09. September 2021 um 19:30 Uhr in der Gaststätte „Zum Alten Krug“
Tagesordnung
TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Berichte
• Abteilungsleiter
• Schiedsrichterwartin
• Förderverein
• Kassenwart
TOP 3 Bericht der Kassenprüfer
TOP 4 Aussprache über die Berichte und Entlastung der Abteilungsleitung
TOP 5 Vorschlag zur Erweiterung des Vorstandes
TOP 6 Neuwahlen
• 1. Vorsitzende/r
• 2. Vorsitzende/r
• Schriftführer/in Auf der letzten Jahreshauptversammlung wurde die Erweiterung des Vorstandes um ein Mitglied beschlossen
• Kassenprüfer/in
TOP 7 Verschiedenes
Der Vorstand der Handball-Abteilung des TV Oyten, August 2021
Daniel Moos, Matthias Mosel & Helmut Kuhn

Verein 14.08.2021 von Bernd Kunze

Sporthalle der Grundschule Sagehorn vom 16.08.2021 - 01.09.2021 für den Sportbetrieb gesperrt

Die Sporthalle der Grundschule Sagehorn ist in der Zeit vom 16.08.2021 - 01.09.2021 für jeglichen Sportbetrieb gesperrt. Die entsprechenden Sportangebote werden draußen durchgeführt!

Verein 14.08.2021 von Bernd Kunze

Umkleiden und Duschen der Sporthalle und der Außenanlagen Pestalozzistrasse vom 18.08.21-24.08.2021 für ALLE gesperrt

Die Umkleiden und Duschen der Sporthalle und der Außenanlagen an der Pestalozzistrasse sind in der Zeit vom 18.08.2021 - 24.08.2021 für ALLE gesperrt.

Verein 21.07.2021 von Bernd Kunze

Ringe gefunden

Am 09.07.2021 wurden auf der Sportanlage an der Pestalozzistraße 2 Ringe gefunden.

Wer vermisst einen Ehering, Weissgold mit der Gravour: Suse 17.02.2017 ??
Wer vermisst einen kleinen Ring, vermutlich silber, kleine Größe ??

Die Besitzer können sich in der Geschäftsstelle des TV Oyten, Stader Straße 90 melden.......

Verein 20.06.2021 von Tv oyten e V

Mitteilung unseres "Corona Task Force Teams und des Vorstandes": Sport in den Hallen auch in den Sommerferien möglich - Stand 20.06.2021

Der Sport-und Trainingsbetrieb in den Hallen der
Gemeinde Oyten ist auch in den Sommerferien möglich
 
-   CORONA-TESTS sind nicht erforderlich   -

Voraussetzung hierfür ist ein vom Verein erstelltes Hygienekonzept.
 

Die Umkleidekabinen und Duschen im Vereinsheim des TV Oyten an der Stader Straße,
Zugang über die Terrassenseite 3.Halbzeit, werden ausschließlich für den Erwachsenenbereich
(3 Herrenmannschaften) der Abteilung Fussball geöffnet.

Die Reinigung und Desinfektion der Räume obliegt den Verantwortlichen der Mannschaften und erfolgt nach dem erstellten Hygienekonzept der Abteilung.

 

Duschen und Umkleiden in den Sporthallen sowie im Außenbereich der Sportanlage an der Pestalozzistraße bleiben bis zum Ende der Sommerferien geschlossen!

 

Die Datenerfassung erfolgt über die LUCA-App. Die erforderlichen QR Codes sind erstellt und an den Sportanlagen und Halleneingängen platziert.

 

 

Eure Mitglieder der Corona-Task-Force und der Hauptvorstand des TV Oyten e. V

Verein 03.06.2021 von Bernd Kunze

Neue Kursangebote sind online

Seit dem 03.06.2021 ist für alle der Sport sowohl im Außenbereich, aber auch in den Hallen wieder möglich.
Auf der Kursseite des TV Oyten sind für euch neue Angebote platziert. Schaut einfach mal vorbei.....wir freuen uns auf euch.

Verein 14.04.2021 von Frank Noerder

Bericht: Online-Sport im TV Oyten

Fünf Tage die Woche mit virtuellen Angeboten auf Sendung

Sport-TV live aus der Oytener Halle

Online-Fitness
+
Fitness zum Mitmachen am Bildschirm: Lilli Kremin macht die Übungen für die Online-Teilnehmerinnen vor.
 

Oyten – Die Corona-Pandemie hält an, die Zahl der Neuinfektionen steigt. Auch der Vereinssport leidet darunter. Deshalb suchen die Vereine seit Monaten Wege, ihren Mitgliedern Sportangebote zu ermöglichen – wenn schon nicht in der Halle, wenn schon nicht draußen, dann wenigstens virtuell.

Inzwischen bieten der TSV Fischerhude-Quelkhorn, der TSV Ottersberg, der TSV Bassen und der TV Oyten Online-Training für zu Hause an.

Der TV Oyten zählt mittlerweile mehr als 15 Online-Sportkurse, bei denen sich Bewegungshungrige von montags bis freitags aus dem heimischen Wohnzimmer zuschalten können. Das virtuelle Angebot setzen unter anderem die Übungsleiterinnen Elisabeth Kremin und Birgit Kunze um. Statt Präsenz in der Halle gibt"s nun Präsenz vorm Bildschirm.

„Wir haben bereits im ersten Lockdown im vergangenen Jahr auf die Corona-Situation reagiert und versucht, für unsere Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer Online-Sport aufzubauen. Wir sind auf den Vorstand zugegangen, der uns super unterstützt hat. Wir haben uns dank der Hilfe des Vorstandes die technische Ausstattung besorgt und erstmal herumprobiert“, berichtet Elisabeth Kremin. „Im Mai 2020 sind wir mit den ersten Kursen gestartet. Anfang Juni kamen die Fitnessgruppen dazu. Die Teilnehmerinnen waren begeistert“, erinnert sich Elisabeth Kremin.

Auch an diesem Montagabend ist die Trainerin wieder alleine in der Bewegungshalle des TV Oyten an der Stader Straße und baut ihr Fitness-Equipment vor einem riesigen Monitor auf. Eine Kamera ist mittig auf dem Tisch platziert, der Laptop mit der installierten Zoom-App daneben. Auf der anderen Seite steht eine tischhohe Musikbox. „Gleich kommen meine Teilnehmer“, sagt die erfahrene Übungsleiterin, die jeder im Verein nur Lilli nennt, schmunzelnd.

Der Uhrzeiger nähert sich der Kursstartzeit von 18.30 Uhr. Normalerweise würde in diesem Moment die Tür zur Bewegungshalle aufgehen und würden die Sportlerinnen mit ihren Fitnessmatten hereinschlendern, sich irgendwo ein Plätzchen in der Halle suchen, sich einrichten, klönen und darauf warten, dass die Übungsleiterin alle begrüßt und mit ihrem Programm startet...

Doch in Corona-Zeiten bleibt Lilli auch an diesem Abend alleine in der Halle. Zumindest physisch. Gesellschaft stellt sich via Bildschirm ein: Auf dem großen Monitor ploppen plötzlich die Bilder der Teilnehmerinnen auf, die sich über Zoom eingewählt haben. Lilli, mit einem Headset-Mikro ausgestattet, lächelt in die Kamera und begrüßt jede Kursteilnehmerin mit Vornamen.

Seit vorigem Jahr sendet Oytens „Sport-TV“ live und regelmäßig aus der Halle. „Natürlich haben wir anfangs viel ausgetestet. Und abgeklärt, wie der Ton, das Bild oder die Musik "rüberkommen. Im Laufe der Zeit haben wir die Abläufe perfektioniert, jetzt beherrschen wir den Umgang mit der Technik“, erzählt Elisabeth Kremin, während immer mehr Teilnehmerbilder auf dem Schirm auftauchen.

„Mit den Monaten ist unser Programm gewachsen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Na klar, es ist eine Umstellung. Denn in der Präsenzveranstaltung hast du deine Teilnehmer vor dir und siehst sofort, wenn Haltungen zu korrigieren sind. Das Training vor dem Monitor ist anders. Vor der Kamera musst du mehr erklären“, schildert die Trainerin.

Die Vereinsmitglieder nehmen den Tele-Sport dankbar an. „Die Online-Kurse bieten wir auch Nicht-Mitgliedern an. Ein Teilnehmer hat sich sogar mal aus Bayern bei uns zugeschaltet“, erzählt Lilli Kremin lächelnd. Der Aufwand lohnt sich: „Nicht nur den Vereinsmitgliedern wollen wir zeigen, dass wir da sind – jeder kann sich hier zuschalten.“ Und in der Regel sind es bis zu 25 Teilnehmer pro Kurstermin. Das Angebot ist kostenlos, „aber wir bitten unsere Teilnehmer, die nicht Mitglied im TV Oyten sind, um eine Spende“, so Elisabeth Kremin.

Trotz der guten Online-Resonanz hofft sie genau wie ihre Kolleginnen, dass die Temperaturen bald steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen zumindest Outdoor-Sport wieder zulassen – damit die Kursleiterinnen ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder persönlich gegenüberstehen können.

Von Tobias Woelki

Quelle: Kreiszeitung.de 14.4.2021

Zurück 1 3 4 5
Beitragsarchiv
Ich möchte den Newsletter vom TV Oyten bekommen
Tragen Sie ihre E-Mail-Adresse ein.