TV Oyten - Newsartikel drucken


Autor: Frank Noerder
Datum: 14.08.2020


TVO - aktualisierte Corona Regeln, Stand 13.8.2020

1. Abstandsregeln außerhalb von Training und Wettkämpfen sind einzuhalten. In Gebäuden besteht Maskenpflicht.
2. Zuschauer sind unter konsequenter Wahrung der 2-Meter-Abstandsregel und Einbeziehung der Rückverfolgbarkeit erlaubt. Zuschauern ist das Betreten von Spielflächen untersagt.
3. Es gelten die bisherigen Regeln der Rückverfolgbarkeit für Aktive, Begleitpersonen und Zuschauer.
Abteilungsleiter und Mannschaftsverantwortliche sind verantwortlich für die Rückverfolgbarkeit. Bei Turnieren gehören Spielpläne zur Rückverfolgbarkeit. Die Unterlagen werden in der Geschäftsstelle spätestens nach einem Monat vernichtet/gelöscht.
4. Die Regeln zur Desinfektion von Händen und Sportgeräten habe weiter Bestand.
5. Sport ohne Körperkontakt - keine Begrenzung der Personenzahl. Übungsleitungen/Trainer*innen obliegt es, unter Beachtung der 2-Meter-Abstandsregel, je nach Sportart/Bewegungsmuster, die Anzahl beteiligter Personen festzulegen.
6. Sport mit Körperkontakt - Außenbereich
6.1 Fußballplätze
   I. Die Sportgruppen/Sportveranstaltungen sind auf 50 Aktive einschließlich Schiedsrichter begrenzt - auch über Sportarten/TVO Abteilungen    hinweg.  Am Feldrand stehende Mannschaftsverantwortliche (Trainer, Betreuer etc.) und  Schiedsrichter-Assistenten gelten als Zuschauer. Bei Betreuung  von Verletzten werden sie als Aktive gezählt.
   II. Sportgruppen/Sportveranstaltungen dürfen aus mehreren Mannschaften, Teams und Kursen unterschiedlicher Jahrgänge bestehen.
   III. Sportveranstaltungen/Gruppenaktivitäten sind nach den Corona-Regeln Tagesveranstaltungen.
   IV. Kinder ab 10 Jahren werden als 1 Person gezählt.
6.2 Volleyballfelder / Beach-Handballfelder
   Pro Feld sind die Mannschaften/Sportgruppen/Sportveranstaltungen auf 10 Aktive einschließlich Schiedsrichter*innen bzw. Betreuer*innen plus 8 Wechselpersonen begrenzt.
7. Sport mit Körperkontakt - Innenbereich große Hallen
   50 Aktive ohne Beschränkungen zur Gruppenzugehörigkeit.
8. Toiletten, Umkleideräume und Duschen dürfen unter strikter Einhaltung von Regeln benutzt werden - siehe hierzu Punkt 8.1.
    Das Reinigen/Desinfizieren von Umkleideräumen und Duschen - Wochenende auch Toiletten - obliegt während der Ferien rückverfolgbar den  vorher aktiv gewesenen Mannschaften. Dieses gilt für Spiele/Wettkämpfe und Training.
9. Es gelten die aktuellen Corona-Hallen- und -Sportplatz-Pläne
Achtung: Eine Sorgfaltspflichtverletzung auf Seiten der Verantwortlichen (Vorstände, Mannschafts- und Gruppenverantwortliche) kann zur Haftung beim Ausbruch einer COVID-19-Infektion führen.


Regeln für die Benutzung von Umkleideräumen und Duschen in Verantwortung von Mannschafts- bzw. Gruppen-Verantwortlichen.
8.1 Duschen und Umkleideräume des TVO Vereinsheims
  I. Erlaubt ist das Umkleiden und Duschender den unter Punkt 6.1 beschrieben Personenkreis
  II. Nach dem Ende der Veranstaltung sind Umkleideräume und Duschen zu reinigen/desinfizieren.
III. Gleichzeitig max Personenzahl pro Umkleideraum: 6 / pro Dusche : 4
IV. Nach dem Umkleiden / Duschen sind die benutzten Räume zu reinigen / desinfizieren
V. Maschafts-Verantwortliche benennen Personen für das Reinigen/Desinfizieren.
8.2 Duschen und Umkleideräume Stader Straße und Pestalozzistraße bleiben bis zu
Ende der Sommerferien gesperrt.

Bei Unsicherheiten bitte Rücksprache mit Frauke Pape bzw. Wolfgang Horstmann
Vorstand TV Oyten