TV Oyten - Newsartikel drucken


Autor: Frank Noerder
Datum: 08.07.2020


TV Oyten Regeln und Belegungen - Stand 7. Juli 2020

TV Oyten Corona-Regeln - Präzisierung
1. Die Sporthallen der Gemeinde Oyten sind ab dem 6. Juli
2020 wieder geöffnet.
2. Umkleideräume und Duschen bleiben auch weiterhin
geschlossen.
3. Sport ohne Körperkontakt - keine Begrenzung auf Anzahl der Personen -
aber:
I. minimal 2m Abstand
II. Beachtung der bisherigen Regeln beim Betreten und Verlassen der Hallen
III. Desinfektion von Händen und Geräten.
IV. Beachtung der bisherigen Regeln der Rückverfolgbarkeit
4. Sport mit Körperkontakt
I. Die Sportgruppen sind auf 30 Personen begrenzt - auch über Sportarten/TVO
Abteilung hinweg.
II. Desinfektion von Geräten, wenn diese von anderen Gruppen verwendet
werden.
III. Alle Personen müssen sich einer Gruppe zuordnen und dürfen nicht in
mehreren Gruppen Sport treiben bzw. die Gruppe wechseln.
IV. Trainer, Betreuer, Übungsleiter werden als Teil einer Gruppe gezählt
V. Gruppen dürfen aus mehreren Mannschaften, Teams und Kursen
unterschiedlicher Jahrgänge bestehen.
VI. Menschen aller Jahrgänge werden als 1 Person gezählt.
Beispiele:
• Handball: 2 Trainer betreuen sowohl 1. + 2. Damen als auch 1. Herren. Folge:
- Mehr als 30 Personen,
- Jeder Trainer darf entweder nur 1. + 2. Damen (bis 30 Pers.) oder 1.
Herren (bis 30 Pers. - wenn Mannschaft so groß)
• 1 Kursleitung/Trainingsleitung darf nicht mehr als 29 Personen anleiten.
- Gruppenteile können zu unterschiedlichen Zeiten Sport treiben
5. Die Regelungen der Positionen 3 und 4 gelten auch für den Außenbereich
6. Die bestehenden Corona-Hallen- und -Sportplatz-Pläne bleiben weiterhin
gültig.
Ferner ist wichtig:
• In der nächsten Woche beginnen die Ferien in Niedersachsen. Über die
Öffnung der Hallen während der Ferien entscheidet die Gemeinde in den
nächsten Tagen.
• Es gibt ein Problem bezüglich Reinigung von Duschen und Toiletten während
der Sommerferien - für den TVO und die Gemeinde.
• Am 17. Juni 2020 tagt der erw. TVO Vorstand. Während dieser Sitzung wird
über weitere Maßnahmen gesprochen.
Bei Unsicherheiten bitte Rücksprache mit Frauke Pape bzw. Wolfgang Horstmann
Vorstand TV Oyten