header
Die Geschichte des Judo

Die Geschichte des Judo

Ende 19. Jahrhundert - Der Japaner Dr. Jigoro Kano (1860-1938) entwickelt einen Sport und gibt Regeln heraus (neuer Name war "Kodokan Judo") 

1882 - Erste Judoschule "Kodokan" in Tokio 

1902 - Erste Judo-Schule in den USA 

1906 - Erste Jiu-Jitsu-Schule in Deutschland durch den Berliner E. Rahn 

1918 - Erster Klub "Budokwai" durch den Japaner Gunji Koizumi 

1951 - Gründung der "Internationalen Judo-Föderation" 

1956 - Erste Weltmeisterschaften 

1964 - Tokio: Judo erstmals im Olympischen Programm 

1968 - Judo wird wieder aus dem Olympischen Programm gestrichen

1972 - Judo ständig im Olympischen Programm 

1975 - Europameisterschaften für Frauen 

1980 - Weltmeisterschaften für Frauen 

1988 - Seoul: Frauen-Judo als Demonstrationswettbewerb 

1992 - Erstmals Frauen-Judo im Programm

2012 - Gründung der Abteilung Judo im TV Oyten e.V.