header
Judo 14.12.2021 von Joerg Rafalski

Xmas-Cup 2021

Wir haben am 10.12.2021 unseren beliebten Xmas-Cup 2021 durchgeführt.
Allerdings unter den Corona-Auflagen des TV Oyten!
Trotzdem haben alle Teilnehmer sich vergleichen können und hatten megaviel Spaß.

In der 1. Gruppe gingen unsere Minis (Altersgruppe 2,5 - 7 Jahre) auf die Judomatte.
Sie legten den Grundstein für einen tollen Tag.
Anschließend gingen die Kinder und Jugendliche (Altersgruppe 7 - 14 Jahre) auf die Judomatte.
Auch hier merkte man zwar den Ergeiz, allerdings überwog der Spaßfaktor den Wettkampfkarakter.
Zum Schluss durften auch noch die Jugendlichen und Erwachsenen (Altersgruppe 14 - 99 Jahre) vergleichen.
Auch hier merkte man zwar den Siegeswillen, aber der Spaß war auch hier der Sieger!

Dieses Highlight war wohl der schönste Jahresabschluß!

Natürlich haben wir noch ein paar Bilder und Videos auf unserer Facebookseite.......

Judo 14.12.2021 von Joerg Rafalski

Chantal Rafalski holt sich die Fahrkarte zur Deutschen Einzelmeisterschaft der Frauen 2022

Am Samstag nahm der TV Oyten e.V. in Lünen an einem Ranglistenturnier des Deutschen Judo-Bund teil.
Das Turnier war die letzte Möglichkeit eine Qualifikation für die Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer + Frauen 2022 zu erlangen.
Obwohl Chantal Rafalski erst 17 Jahre alt ist, durfte sie an diesem Turnier teilnehmen. Und wie sie teilnahm!
Unter der Unterstützung des Vereinstrainer Jörg Rafalski und der amtierenden Deutschen Meisterin der Frauen -48 kg Sarah Ischt erkämpfte sich Chantal überragend den 3. Platz!
Die Qualifikation zur DEM Senioren im ersten Anlauf im 1. Jahr Junioren und das bei den ganzen Corona-Querelen war schon ein mega Erfolg!
Herzlichen Glückwunsch!
Es dauerte nicht lange und der zuständige Landestrainer Patrick Kuptz gratulierte dem Team aus Oyten für diese Leistung!

Nun fahren wir im Januar 2022 nach Stuttgart zur Deutschen Einzelmeisterschaft der Senioren!

Der TV Oyten ist nun da angekommen, wo er hingehört! Ganz weit oben!!!!

Judo 14.12.2021 von Joerg Rafalski

Judo-Abteilung geht in die Weihnachtspause

Sehr geehrte Sportfreunde!
Wir haben nun für dieses Jahr unseren Sportbetrieb beendet!
Wir wünschen Euch und Euren Familien frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir sehen uns hoffentlich im Jahr 2022 auf der Judomatte, wen wieder heißt: HAJIME!

Seid Judo - Bleibt Judo

Mit sportlichen Grüßen
Jörg Rafalski
Abteilungsleiter Judo
 

Judo 21.11.2021 von Joerg Rafalski

Landeseinzelmeisterschaften U15 in Nienhagen

Unsere Jahrgänge 2010 - 2006 durften endlich wieder unter besonderen Corona Hygiene-Regeln auf einer Meisterschaft durchstarten.

Besonders gut haben unsere jüngsten Judoka (Jahrgang 2010) gekämpft.
Das gute Training zeigte auf der Meisterschaft, wer richtig im Training beteiligt war, aber auch wo noch Defizite sind.
Insgesamt kamen bei den 5 Teilnehmern 1x der 3. Platz, 3x der 5. Platz und 1x der 8. Platz heraus.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!
Zoe Hahn 3. Platz +63 kg
Aimo Klimanek 5. Platz -34 kg
Bennet Neu 5. Platz -43 kg
Fabian Dittrich 5. Platz -55 kg
Jaden Wenzel 8. Platz -46 kg

Judo 21.11.2021 von Joerg Rafalski

Videodreh beim TV Oyten für Pro7 und SAT1 Nachrichten

Heute wurde unser Trainer Jörg Rafalski kurzfristig um ein Videointerview gebeten.
Es wurde der geschäftsführende Vorstand um Zustimmung gebeten und um 17:00 Uhr begangen die Dreharbeiten.
Thema war Messerangriffe in Deutschland.
Unser Kampfsport gab hierzu ein Interview und seine Einstellung zu Blankwaffen im Strassenkampf.
Unterstützt wurde er dabei von einem ehemaligen Mitglied des TV Oyten e.V.

Sendezeiten
22.11.2021
18:00 Uhr Pro7 Nachrichten
19:55 Uhr SAT1 Nachrichten

Judo 06.11.2021 von Joerg Rafalski

In Oyten waren die Judoka los.......

Gestern haben wir in Oyten unser erstes großes Randori in diesem Jahr gestartet. Ziel ist es gemeinsam mit dem TSV-Bassen eine alte Freundschaft wieder mit Leben zu füllen.
Aber nicht nur die beiden Initiatoren, der TV Oyten -JUDO- und TSV Bassen waren auf der Tatami. Wir hatten auch einen Vertreter des PSV Bremen auf der Matte.
Und genau DAS ist im Sinne Jogoro Kano! Gemeinsam diesen Sport leben.
Auf dem Plan stand zu Beginn eine ordentliche Einheit Zirkeltraining zur Erwärmung. Im Anschluß ging es dann auch gleich ins Standrandori, um dann, nach kurzer Erhohlung, im Boden weiter zu kämpfen. Alles in allem kamen dabei knapp zwei Stunden Traingszeit zusammen.
Besonders bemerkenswert war dabei, dass auch neue Judobegeisterte sich in die Übungskämpfe getraut haben. Das macht eben diesen Sport aus: Gegenseitiges Wohlwollen!
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen anwesenden Judoka für die Teilnahme und freuen uns auf das kommende Randori beim TSV Bassen, am ersten Freitag im Dezember 2021.
Eure Sportsfreunde vom TV Oyten Judoteam & TSV Bassen


Mehr Fotos unter:
 

Judo 01.11.2021 von Joerg Rafalski

Gemeinsames Randori-Training ab 05.11.2021

Endlich ist es so weit…….
Der TSV Bassen und der TV Oyten werden ab Freitag 05.11.2021 in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr in Oyten ein gemeinsames Randori Training durchführen.
Dieses Training soll für alle Altersklassen von wettkampforientierten Judoka sein.
Ab sofort findet jeden 1. Freitag im Monat das gemeinsame Randori Training statt.
Der Trainingsort soll sich abwechseln.
Natürlich müssen die 3 G-Regeln eingehalten werden, aber es ist jeder aus dem Kreis Judo-Fachverband Rotenburg-Verden-Osterholz und dem näheren Umland eingeladen.
Eine vorherige Nachricht wäre super.
Bitte per LUCA-App einchecken und Spaß haben.
 
Trainer Michael Harms (TSV Bassen) und Trainer Jörg Rafalski (TV Oyten) sind sich absolut einig, hier kommt zusammen was zusammengehört!

Judo 24.10.2021 von Joerg Rafalski

Judo / Corona lässt uns Raum zum Atmen

Nach so langer Zeit ohne Fotos, wird es doch mal wieder Zeit etwas von uns zu zeigen.

Wir sind froh darüber, unser Training wieder aufnehmen zu können und konnten sogar das Team der Ewachsenen vergrößern.
Darüber sind wir alle sehr dankbar!

Aber auch bei den kleinen Judoka läuft es langsam wieder an. Alle sind motiviert und feuen sich schon Freitag auf das nächste Training am Mittwoch :-)

Und wer Lust hat, sich das Ganze im Original anzuschauen, ist ein gern gesehener Gast. Corona lässt es ja gerade zu.

Viel Spaß bei den Fotos.......

Mehr findet Ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/507314842673050/posts/6307276399343503/?d=n

 

TV Oyten Judoteam

 

Judo 27.09.2021 von Joerg Rafalski

Chantal ist Norddeutsche Meisterin U18 2021

Chantal Rafalski holte am vergangenen Wochenende den Titel der Norddeutschen Meisterin in der Altersklasse U18 bis 63 kg nach Oyten.

Eine Woche zuvor verstärkte sie das Team des VfL Stade in der 2. Bundesliga in Leipzig und holte sich die Bronzemedaille.

Nun bereitet sie sich auf Deutsche Meisterschaft U18 vor. Trainer Jörg Rafalski geht dieses Jahr von einer Topchance auf einen Medaillenplatz aus. Ob es für den Titelgewinn reicht?

Alles ist möglich!

 

 

Judo 27.09.2021 von Joerg Rafalski

Seniorenkaffe des TV Oyten e.V. 2021

Der besondere Tag für unsere verdienten Sportler des TV Oyten e.V. wurde in diesem Jahr von der Abteilung Judo am 26.09.2021 ausgerichtet.

Es wurde ein schönes Treffen. da uns die Möglichkeit gegeben wurde die Veranstaltung in der Gaststätte „Zum Alten Krug“ zu veranstalten. Der Seniorenkaffe wurde selbstverständlich nach den 3G-Regeln durchgeführt und alle waren glücklich und zufrieden.

Es war uns wieder einmal eine große Ehre diese Veranstaltung durchführen zu dürfen!

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen.

Zurück 1
Beitragsarchiv